Links Infos

www.faulensee.ch

Früher ein Fischer- und Winzerdorf, ist Faulensee heute ein beliebter Ferienort auf der linken Seeseite. Geniessen Sie den Spaziergang entlang dem malerischen Seeufer und lassen Sie sich in den Restaurants direkt am Wasser verwöhnen. Ein reichhaltiges Angebot an Fischgerichten und anderen Spezialitäten erwartet Sie.

Faulensee ist ein Dorf am Thunersee im Berner Oberland (Schweiz). Es gehört zur politischen Gemeinde Spiez im (Kanton Bern).

Bis ins 19. Jahrhundert besass Faulensee eine von Spiez abhängige frühmittelalterliche Kolumbankapelle (erwähnt erstmals im Jahr 1330), die über bronzezeitlichen Gräbern errichtet wurde. Vor dem Eingang liegen Fundamentreste einer mittelalterlichen Burg (gemäss Keramikfunden aus dem 11. bis 13. Jahrhundert.) über einem Gräberfeld mit 41 Gräbern. Am selben Ort steht die 1961-63 erbaute heutige Kirche.

Ehemalige Erwerbszweige waren Acker-, Obst- und Rebbau, Fischerei sowie Schiffstransport. Der Anschluss an die Thunerseestrasse in den 1830er Jahren, die Kursschiffahrt (Station seit 1876) und die Spiez-Interlaken-Bahn (1893) öffneten den klimatisch bevorzugten Ort dem Tourismus